Kategorie: Integration (Seite 1 von 3)

Besuch aus der Bezirksversammlung

Am Freitag hat Tamara Al-Keilani (hält Atlantik 97 Ball) unsere Volleyball-Kids und unseren jungen Vereinsnachwuchs in der Integrations- und Stadtteilarbeit in der Sporthalle Gymnasium Allermöhe besucht. Tamara, die selbst lange Zeit Neuallermöherin war, ist Mitglied der Bergedorfer Bezirksversammlung und hatte uns u.a. bei Förderanträgen zur Anschaffung von Sportmaterial klasse unterstützt. Weiterlesen

Integrations- und Stadtteilarbeit nimmt weiter Fahrt auf!

Anfang Mai haben unsere Jugendsprecherinnen Michelle und Emilie sieben Jugendlichen des Vereins im Stadtteilbüro ausführlich über ihren Job in der Integrations- und Stadtteilarbeit berichtet. Die 15 und 16 jährigen Mädchen aus Neuallermöhe sind seit Jahren bei uns aktiv und wurden eingeladen, da sie Interesse an diesem Bereich der Vereinsarbeit zeigten. Die Jugendsprecherinnen berichteten über ihre Aktivitäten im Stadtteil- und Jugendstadtteilbeirat, ihre Unterstützung des Vorstandes, die Planung von Feriensportangeboten, das Einarbeiten in Themen wie Antragstellungen und Sozialraumnutzung und einiges mehr. Weiterlesen

U14 Vorbereitung baut Brücken zwischen Kids und Stadtteilen

Unser U14 Mädchen bereiten sich derzeit intensiv auf die Hamburger Finalrunde vor. Ein Podiumsplatz ist bei dem Saisonhöhepunkt das erklärte Ziel für das junge ambitionierte Team. In den letzten Wochen lockten unsere Mädels gleich vier​ ​mal die U14 Jungs von Sand für Alle e.V. zu Trainingsspielen nach Neuallermöhe. Die Jungen aus Bramfeld, St. Georg und Hohenfelde von Trainer Oliver Camp haben den freigewordenen Startplatz unserer männlichen U14 übernommen und spielen diese Saison somit ebenfalls als VCA Team. Weiterlesen

VC Allermöhe und Freunde zeigen Flagge

Die Volleyballgemeide in Neuallermöhe ist groß, bunt und vielfältig und sie hält zusammen! Hier die nächsten Bilder von uns zur Stadtteilaktion: Neuallermöhe – mit Vielfalt gegen Ausgrenzung. Wie angekündigt, wird die gemeinsamen Stadtteilaktion gegen Nazis, rechtes Gedankengut und Ausgrenzung in all unseren Gruppen aufgegriffen. Nun habe weitere Teams ein Zeichen für Vielfalt und gegen Ausgrenzung gesetzt. Weiterlesen

Neuallermöhe – mit Vielfalt gegen Ausgrenzung

Wir vom BFSV Atlantik 1997/VC Allermöhe beteiligen uns aktiv an der gemeinsamen Stadtteilaktion gegen Nazis, rechtes Gedankengut und Ausgrenzung. Die Projektreihe Neuallermöhe – mit Vielfalt gegen Ausgrenzung entstand im Stadtteil aufgrund eines für Mai 2020 am Bahnhof Nettelnburg angemeldeten Aufmarsches bekannter Neonazis. Die Stadtteilkonferenz hatte sich damals für eine bunte Gegenaktion ausgesprochen, an der wir als Verein und Abteilung teilnehmen wollten. Weiterlesen

Ein neuer Anlauf in der Integrations- und Stadtteilarbeit

Nach den Sommerferien wollen wir beim BFSV Atlantik 97/VC Allermöhe die Planung für die kommenden Jahre in der Integrations- und Stadtteilarbeit wieder aufnehmen und vorantreiben.

Zum Kalenderjahr 2020 mussten wir trotz intensiver Bemühungen erhebliche Kürzungen bei den Fördermitteln in diesem Bereich hinnehmen. Die Folge waren und sind eine deutliche und schmerzliche Reduzierungen unserer niederschwelligen Integrationssportangebote und der strategischen Arbeit zur Vernetzung und Verbesserung des Image von Verein und Stadtteil mit und durch jungen Multiplikatoren. Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2022 VC Allermöhe

Theme von Anders NorénHoch ↑